Vita

Vera Schneider. Foto: Martin Wolf, 2020

Vera Schneider (geb. Terodde)

geb. 1978 in Emsdetten, lebt und arbeitet in Heidelberg

Werdegang

1998-2004 Studium der Bildenden Kunst und Musik für das Lehramt an Gymnasien in Osnabrück und Wien

1998-2006 Musiklehrerin für Querflöte, Blockflöte und Klavier, Lehrerin für integrativen Kunst-und Musikunterricht

2005-2007 Referendariat in Bensheim, Fachausbildung Darstellendes Spiel

seit 2006 Leitung diverser Theater-Projekte

seit 2007 Künstlerin und Lehrerin in Heidelberg

seit 2019 Mitglied Forum für Kunst Heidelberg, BBK

seit 2019 Mitglied KON.NEX.Art e. V. Heidelberg

Ausstellungen

2021 Landschaften – abgetaucht und eingetaucht, GA, Malerei von Vera Schneider und Julia Terodde, Galerie Eva-Wolf-Schliesser, Mannheim

2021 (03.09.-Mitte Oktober) Longing – ein Sehnen im Raum, GA, KON.NEX ART e.V. Heidelberg zu Gast im Hawerkamp31 e.V. Münster

2021 (22.05.-03.07.) SWUUSH!, GA, Galerie 3, Dresdner Sezession 89 e.V., Karin Kopka-Musch, Roswitha Josefine Pape, Vera Schneider, Amina Nour Yassine

2021 (22.03.-31.10.) Über Wasser, GA, Museum Industriekultur Osnabrück

2020 (14.12.-28.02.21) Lauter Minis, GA, Forum für Kunst; BBK, Heidelberg

2020 (27.06.-09.08.) In Spirit, GA, Forum für Kunst; BBK, Heidelberg, Luitgard Borlinghaus, Sabine Geierhos, Roswitha Josefine Pape, Vera Schneider, Lynn Schoene, Amina Nour Yassine, Claudia Urlaß 

2019 (07.07.-23.09.) Die vier Elemente, EA, Malerei von Vera Schneider, Diakoniekirche Luther Mannheim

2019 (31.03.-18.05.) flow-wings, EA, Malerei von Vera Schneider, Galerie Eva-Wolf-Schliesser, Mannheim